Otto-Dix-Diplom


Der Deutsche Amateurradioclub DARC e.V., Ortsverband Gera (DOK: X20) gibt zu Ehren von Otto Dix (geb.1891 in Gera, gest. 1969 in Singen), dem großen Sohn unserer Stadt, das

OTTO-DIX-DIPLOM

heraus. Das Diplom wird verliehen für Verbindungen/ SWL-Berichte mit den Klubstationen der Stadt Gera (je 10 Punkte), den Funkamateuren der Ortsverbände X20 und Z88 (je 5 Punkte), mit anderen Stationen an Wohn- und Wirkungsorten von Otto Dix (je 5 Punkte), wenn das QTH eindeutig auf der QSL-Karte vermerkt ist, und den Besuch von Otto-Dix-Museen und -Ausstellungen (je 10 Punkte), wofür die Eintrittskarten einzureichen sind.

Jedes Rufzeichen zählt genau einmal je Band, unabhängig von der Betriebsart. Echolink und PR sind nicht zugelassen! Jedes Museum / jede Ausstellung zählt nur einmal! Verbindungen und Besuche wertbar ab 01.01.2008.

Folgende Punkte müssen erreicht werden:

Stationen in DL:  100 Punkte
Stationen in Europa: 75 Punkte
Stationen außerhalb Europas: 50 Punkte

Eine Verbindung mit den Klubstationen DL0DIX oder DK0GER oder DK0KTL oder DB0GA oder DM5G ist obligatorisch!

Für jeweils weitere 25 Punkte können Sticker beantragt werden. Auf Antrag wird das Diplom auch für einzelne Bänder und Betriebsarten ausgestellt.

Das Diplom wird vierfarbig auf schweren Karton gedruckt und zeigt eine Hommage der Schüler des Karl-Theodor-Liebe-Gymnasiums an den Künstler („Bildnis der Tänzerin Anita Berber“), ein Foto des Geburtshauses in Gera, Stadtwappen und Logo der Otto-Dix-Stadt Gera und die DARC-Raute.

Diplomanträge (GCR-Liste) an:

Peter Eichler DJ2AX
Birkenweg 13
D-07639 Tautenhain
E-Mail: dj2ax (at) darc.de

Papierdiplom: DL: 5,00 EUR zzgl. aktuell 1,45 EUR Porto
ausserhalb DL:  7,00 EUR / 10,00 US$
Diplom als PDF-Datei per E-Mail: 2,00 EUR
Sticker: 2,00 EUR

Zur Überweisung der Diplomgebühren bitte den Diplommanager kontaktieren.

Wertbare Wohn- und Wirkungsorte: Gera, Dresden, Pößneck, Bautzen; Berlin, Düsseldorf, Mannheim, Singen, Hemmenhofen, Kassel, Köln, Vaduz (Dix-Stiftung HB0), Bevaix (Archiv – F), Bethenville (F), Auberive (F), Reims (F), Anges (F), Knoecke (PA), Gorodniki (UA), Langemarck (ON), Pila (SP), Hamburg, Venedig (I) und New York (W)

Wertbare Museen: Otto-Dix-Haus Gera, Otto-Dix-Haus Hemmenhofen, Nationalgalerie Berlin, Städtische Kunstsammlung Albstadt, Kunstmuseum Stuttgart, Neue Meister Dresden, Kupferstichkabinett Dresden, Städtische Sammlung Freital, Sammlung Gunzenhauser Chemnitz, Kunstsammlung Orangerie Gera, MOMA New York; Sonderausstellungen mit dem Namen Otto Dix im Thema

Das Diplom wurde auf der DARC-Mitgliederversammlung in Rostock am 31.05.2008 bestätigt.