Thüringer Burgendiplom

Thüringer Burgendiplom

Der Deutsche Amateur-Radio-Club e.V., Ortsverband Gera (DOK X 20) gibt das Thüringer Burgen-Diplom heraus, das von Funkamateuren und entsprechend von SWLs beantragt werden kann.

Es zählen alle Verbindungen nach dem 1. Januar 2003 mit Portabel (/p)-Stationen, die sich im Umkreis von maximal 500 Meter von einer Burg oder eines Schlosses in Thüringen aufhalten.

Jede Burg und jedes Schloß haben eine „Thüringer-Burgen-Nummer“ (THB). Die THB-Nummer sollte von den /p-Stationen deutlich auf der QSL-Karte vermerkt werden.

Eine Liste der THB-Nummern kann auf der Webseite des OV X20 Gera  abgerufen oder mit SASE beim Diplommanager angefordert werden.

Für einen Diplomantrag kann jede THB-Nummer nur einmal unabhängig vom benutzten Band verwendet werden.

Zum Beantragen des Diploms benötigen

DL-Stationen  10 verschiedene THB-Nummern
Andere EU-Stationen  7 verschiedene THB-Nummern
DX-Stationen 5 verschiedene THB-Nummern

Das Diplom kann in allen Betriebsarten, auch gemischt, außer in Packet Radio beantragt werden. Bei entsprechendem Nachweis kann das Diplom auch für ein Band oder in einer Betriebsart ausgestellt werden.

Es ist mehrfarbig auf etwa 200 Gramm schwerem, holzfreiem, matten Karton gedruckt und zeigt als Untergrund ein 260 x 175 mm großes Bild der berühmten Wartburg. Links ist das älteste Thüringer Wappen und rechts die DARC-Raute in Farbe gedruckt.

Das Diplom wurde auf der DARC-Mitgliederversammlung in Augsburg im Mai 2003 anerkannt.

Der Diplomantrag wird mit einer bestätigten Aufstellung vorhandener QSL-Karten (GCR-Liste)  an folgende Anschrift geschickt :

Peter Eichler DJ2AX
Birkenweg 13
D-07639 Tautenhain
E-Mail: dj2ax (at) darc.de

Diplomgebühren:

Papierdiplom: DL: 5,00 EUR zzgl. aktuell 1,45 EUR Porto
ausserhalb DL:  7,00 EUR / 10,00 US$
Diplom als PDF-Datei: 2,00 EUR
Sticker: Silber für 50 bestätigte Burgen, Gold für 75 bestätigte Burgen je 2,00 EUR
Schmuckbrett aus Edelholz in Wappenform für 100 bestätigte Burgen 25,00 EUR

Zur Überweisung der Diplomgebühren bitte den Diplommanager wegen der Bankdaten kontaktieren.

Burgenaktivitätstag:

Der DARC-Ortsverband Gera organisierte bis 2016 in der Regel jährlich einen Burgenaktivitätstag. Künftig werden Burgentage von der COTA-Group koordiniert. In Harmonisierung mit den COTA-Regeln wird deshalb ein Abstand bis 1.000 m akzeptiert.

Vielen Dank an Sven, DL5AZA, für die ufb Unterstützung mit der Programmierung der Burgen- und Diplominhaberliste.