16.12.2017: Winterwanderung zum Wetzstein

Ein Traum in Weiss – das war die Wetzsteinwanderung 2017.  Hinter Lobenstein war richtiger Winter, auf dem Wetzstein betrug die Schneehöhe tatsächlich mehr als einen halben Meter, die Temperaturen tummelten sich um den Gefrierpunkt und manchmal lugte die Sonne durch die Wolken.


Der tief verschneite Wald hatte eine  traumhafte Kulisse für uns bereit.  Selten hatten wir so schönes Winterwetter zur Wetzsteinwanderung wie in diesem Jahr! Trotzdem waren die Straßen gut befahrbar und der Wanderparkplatz geräumt.

Herzlich war die Begrüßung durch die (X)YLs und OMs von X43, die extra für unseren Besuch viel Schnee räumen mussten, sonst wäre kein Durchkommen gewesen.

Leckere selbstgebackene Plätzchen, Stollen, Glühwein und Alex`s frisch zubereitete herzhafte Waffeln ließen uns vergessen, dass die Gaststätte im Altvaterturm nur kaltes Bier anbieten konnte.

Vorhaben im nächsten Jahr, die (neue) digitale Betriebsart FT8, Funkbetrieb mit dem KX3 an einer Groundplane, auch ein paar QSOs auf 2m und 70 cm, Ergebnisse des KW-Pokals und viele persönliche Impressionen wurden getauscht.


Sogar drei Skiwanderer wurden durch unsere Geselligkeit angelockt und kamen in unsere Runde. Schnell vergingen die Stunden und wir mussten wieder nach Hause in die grau-grünen Niederungen.

Unser herzlicher Dank, auch der aller anderen Mitwanderer, geht an unsere freundlichen Gastgeber von X43.  Bedauerlich nur, dass die Runde immer kleiner wird…

Vielen Dank für die Fotos an Dani DO2FD, Rolf DL2ARH, Torsten DL4APJ und Bernd DL8AWJ.

73!

Peter DJ2AX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.