08.07.2017: X20-Fieldday am Reuster Turm

Wie in jedem Jahr trafen wir uns Anfang Juli zu unserem Fieldday, diesmal seit langem wieder einmal am Reuster Turm (die Käseschenke hatte leider wegen Urlaub geschlossen…).

Nachdem es am Vorabend auf dem Heimweg vom OV-Treff am Ferberturm noch zum Teil kräftige Regenschauer gab, hatte Petrus diesmal ein Einsehen und bescherte uns einen durchaus sonnigen Tag bei angenehmen Temperaturen.
(Es hat zumindest bei mir für einen leicht aufgebrannten Nacken gereicht, wie ich abends unter der Dusche feststellte. 😀 )

Funkbetrieb lief von Kurzwelle bis 24 GHz. Auf den klassischen KW-Bändern waren eine Reihe von Stationen unterwegs, die bereits am Vormittag ihre Station testen und sich eine freie QRG für die IARU-HF-Weltmeisterschaft sichern wollten. So boten sich gute Gelegenheiten für Funkverbindungen kreuz und quer durch Europa und brachten insgesamt eine mittlere zweistellige QSO-Zahl ins Log.

Der Aufbau geht voran…

Unterstützung beim Antennenerrichten.


Schnell mal schauen, ob die Windom-Antenne passt… dann kann es losgehen, und der OP kann sich dann im Campingstuhl zurücklehnen.

Sebastian DL3YC aus X25 hatte seine 24-Ghz-Station mit zum Reuster Turm gebracht.

Der Empfang der Baken (z.B. DB0FGB auf 24,048 GHz) funktionierte gut, der geplante Sked in Vogtland mußte leider wegen der zeitlichen Nichtverfügbarkeit des Funkpartners entfallen.

Tagsüber war Selbstverpflegung angesagt, aber das stellte kein wirkliches Problem dar: dank des Organisationstalents von Ruth (ex DO9AR) gab es zur Mittagszeit Rostbratwürste und Mutzbraten, die Ruth von einem nahegelegenen Imbiß heranschaffte. Ganz besonders herzlichen Dank, liebe Ruth!

Am Nachmittag wurden dann durch den Turm- und Verschönerungsverein Reust e.V. Turm und Turmklause geöffnet, so dass wir bei Kaffee und Kuchen den Tag ausklingen lassen konnten, nachdem wir vor der Blick vom Turm geniessen konnten.

Vielen Dank an alle Teilnehmer des Fielddays für das Interesse an unserer Veranstaltung.

73 – Torsten, DL4APJ

 (Bilder: DM3BJ, DL4APJ, DL4AST, DO1AND – tnx!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.