23.05.2017: Mining Activity MA-DL-110 Schmirchauer Höhe

Rentner haben niemals Zeit…  Oder lag es an der mangelnden Kondition, dass sich keiner fand, der mitten in der Woche mit auf die Schmirchauer Höhe (377 mNN) wandern wollte? Bei angenehmen Temperaturen leicht über 20°C machte ich mich deshalb allein ab BUGA-Parkplatz Forststraße auf den 2,4 km langen Weg.

Bis auf die drei kleinen Anstiege gut zu begehen und ich war wirklich ganz allein… Auf dem Plateau war als Hauptaufgabe die Kontrolle der Namenstafeln für unsere verstorbenen OV-Mitglieder vorzunehmen, die im Herbst fehlerhaft waren.
Auf der großen Übersichtstafel ist der Fehler noch nicht korrigiert, aber die Tafeln sind auf der Rückseite des Grubengleuchtes in der vierten Reihe von oben korrekt angebracht.
Lutz, DL3WJ, Buschi, DM4YUJ,Gerd, Y26YJ, Gert, DL7VGP, und Joachim, DL1AMG, haben nun endlich ihren Gedenkort erhalten.

Auf dem Berg bot sich selbstverständlich auch eine Bergbau-Aktivität an, da die Halde unter MA-DL-110 geführt wird. Die Ausbeute war spärlich, außer DM3BJ und DL2AWT, die mein Vorhaben kannten, waren auf den vielen Relais nur drei OMs aus der Mittagsruhe zu locken.

Bergab gings schneller als bergauf, so dass am Markt in Ronneburg noch Zeit für ein Eis blieb.

Glück auf und 73!

Peter DJ2AX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.