20.12.2014: WWW_2014 – WetzsteinWinterWanderung 2014

Es ist nun mittlerweile seit mehr als 10 Jahren zu einer schönen Tradition geworden, am letzten Samstag vor Weihnachten gemeinsam zum Wetzstein bei Lehesten zu wandern, und auch im Jahr 2014 folgten eine Reihe von YLs und OMs der gemeinsamen Einladung der DARC-Ortsverbände X20 Gera und X25 Hermsdorf. Der Wetterbericht vermittelte in diesem Jahr einen vorsichtig-optimistischen Ausblick auf brauchbare Wanderbedingungen, für die frühen Nachmittagsstunden waren dann stark auffrischender Wind  und schauerartige Niederschläge (für die Höhenlagen als Schnee) angekündigt, was dann auch exakt so eintraf.

Am vereinbarten Startpunkt hatten sich gegen 11:00 Uhr MEZ knapp 20 YLs und OMs eingefunden, ein paar Nachzügler waren noch über Funk angekündigt, aber wir machten uns schon einmal auf den Weg. War es auf dem Wanderparkplatz noch fast windstill (sehr verdächtig…) gewesen, wehte uns schon ein paar Höhenmeter weiter ein kräftiger Südwestwind entgegen: der Parkplatz lag wohl im Windschatten des Wetzstein. Aber alle Wanderer hatten durch zweckmäßige Kleidung vorgebeugt, und so machte der doch recht böige Wind kaum jemanden etwas aus.Auf dem OV-Gelände von X43 wurden wir bereits erwartet, die Wetzsteinfunker empfingen uns mit selbstgebackenen Plätzchen, Glühwein und Kaffee. Inzwischen hatten auch die Nachzügler aufgeschlossen. Die Aussichtspunkte waren leider aufgrund des Wetters diesmal nicht optimal nutzbar, aber wir nutzen die Berge ja in der Regel zum Funken, und davon wurde reichlich Gebrauch gemacht. Einige unserer Funkfreunde nahmen die Gelegenheit wahr und arbeiteten die Klubstation des OV X29 Sonneberg, die im Dezember 2014 anlässlich des 100. Geburtstages von Karl Rothammel mit dem Sonder-DOK 100ABK aktiv war. Etliche QSOs gelangen auf 2m und 70cm, auch auf Direktfrequenzen – vielen Dank an Wolfgang DL3AWH für die Geduld – wir freuen uns schon sehr auf die QSL-Karten!

Beim Abstieg vom Berg kehrten wir natürlich auch noch einmal für einen kleinen (oder größeren…) Imbiss und ein warmes Getränk beim Wirt vom Altvaterturm ein. Er freut sich immer, uns wiederzusehen, und hat uns die letzten Jahre bei unseren Wetzsteinwanderungen stets gut versorgt. Leider wird es wohl das letzte Mal gewesen sein, da er im Herbst 2015 in den Ruhestand gehen will. Aber wahrscheinlich werden wir ihn vorher im Frühjahr/Sommer 2015 noch einmal besuchen und versprechen hiermit schon einmal, auch seinem Nachfolger die Treue zu halten und bei ihm jeweils am Samstag vor Weihnachten mit unserer Wetzstein-Wandergruppe Rast zu machen.

Die 2014er Wetzsteinwanderung war unterm Strich ein würdiger Abschluss des Jahres, wir haben in ruhiger Atmosphäre und einem gemütlichen Rahmen die Ereignisse des Jahres noch einmal Revue passieren lassen und gleichzeitig auch über Pläne für das kommende Jahr gesprochen. Wir freuen uns sehr über die gute Resonanz und bedanken uns bei allen Teilnehmern aus den Ortsverbänden X20, X23, X24, X25, X26, X28, X35, X43 und Z88 für das Dabeisein bei der diesjährigen Wetzsteinwanderung. Besonderen Dank an Dani DO2FD, Jochen DH1NFJ und alle anderen Wetzsteinfunker für den freundlichen Empfang und die liebevolle Betreuung!

73 – Torsten, DL4APJ
ím Namen der Organisatoren

Danke an Rolf DL2ARH, Olaf DH1DX und Jürgen DO6JME für die Bilder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.