01.01.2017: Bilanz der 2016er Aktivitäten mit Sonder-DOK DIX125


Seit Jahresbeginn 2016 waren  die Geraer Klubstationen DL0DIX und DK0GER mit dem Sonder-DOK DIX125 in der Luft.

Die Stadt Gera hatte anlässlich des 125. Geburtstages von Otto Dix zum Otto-Dix-Jahr und einer Reihe von Wettbewerben zu diesem Anlass aufgerufen. Um diese Möglichkeiten umfassend auch für unsere Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, beantragten wir für den Sonder-DOK DIX125 die Laufzeit von einem Jahr für beide Klubstationen. Damit sollte interessierten Funkamateuren zusätzlich die Chance geboten werden, die Bedingungen für die Beantragung des Otto-Dix-Diploms zu erfüllen. Das ist unser Beitrag, um Otto Dix als international anerkannten Maler und Grafiker mit gesamtdeutschen Wurzeln zu ehren und weit über die Grenzen der Stadt Gera hinaus bekannt zu machen.

Mit der Beantragung eines SDOK ist natürlich auch die Verpflichtung verbunden, entsprechende Funkaktivitäten nachzuweisen. Nun ist das Otto-Dix-Jahr Geschichte, und wir können (durchaus mit ein wenig Stolz…) berichten, dass seit dem 01.01.2016 fast 11.000 (exakt: 10.913) QSOs mit dem Sonder-DOK DIX125 im Log stehen. Der OV-Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei Peter DJ2AX, Torsten DL4APJ, Alex DL5ARZ, Torsten DO1ATR und Sven DO8SWG, die ihren Beitrag zu diesem hervorragenden Resultat leisteten.

Neben mehreren hundert bereits vorliegenden QSL-Karten gibt es auch etliche attraktive Diplome und Teilnahmezertifikate von Contesten und Aktivitätsprogrammen, die wir hier gern präsentieren möchten (bitte anklicken für größere Darstellung):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.