17.09.2016: Thüringen-Contest 2016

Jedes Jahr am 3. Samstag im September findet der Thüringencontest statt. Er ist einer der beliebtesten Distriktsconteste mit konstant guter Beteiligung und mit QSO-Zahlen/Logeinsendungen, von denen andere DARC-Distrikte träumen…

Die Funkamateure unseres Ortsverbandes nehmen regelmäßig an diesem Contest teil, und auch in diesem Jahr hatten die Klubstationen DL0DIX und DK0GER einen Portabeleinsatz geplant, um am Nachmittag den VHF/UHF-Teil des 2016er Thüringencontests vom Reuster Berg (DL0DIX/DN3AG) bzw. vom Hügel am Bobecker Wasserturm (DK0GER) zu funken.

Doch Petrus meinte es in diesem Jahr gar nicht gut mit mit den Portabel-Contestern:
– bei der Anfahrt zum Conteststandort: Regen
– beim Aufbau: starker Regen
– während des Contestes: Regen in wechselnder Intensität – mal mäßig, mal stark
– und beim Abbau/auf dem Nachhauseweg: starker Regen

Trotzdem war die Beteiligung wieder sehr gut und brauchte keinen Vergleich zu den Vorjahren zu scheuen. Auf den höheren Bändern (70 cm / 23 cm) machten sich zwar die viele Feuchtigkeit in der Luft durch erhöhte Dämpfung und z.T. mächtiges QSB bemerkbar, aber es gelangen mit vergleichsweise einfacher Ausrüstung Verbindungen zu Stationen in ca. 400 km Entfernung.

Herzlichen Dank an alle QSO-Partner – es hat wieder Spaß gemacht – trotz aller wettermäßigen Widrigkeiten.

Vielen Dank an alle X20er, die durch ihre Teilnahme zu einem interessanten und attraktiven Thüringen-Contest 2016 beigetragen haben: Peter DJ2AX/DL0DIX, Wieland und Jörg DN3AG, Uli DL6UM, Kalle DM3BJ, Hans-Peter DG0AX, Rainer DG1ASL, Torsten DL4APJ/DK0GER.
(Falls ich jemand vergessen habe sollte: bitte melden!)

73 – Torsten, DK0GER/DL4APJ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.