29.11.2002: Jahresabschlußfeier der OVs X20 und X25

Auch im Jahr 2002 trafen sich OMs der OVs X20 Gera und X25 Hermsdorf zu einer gemeinsamen Jahresabschlußveranstaltung. Diesmal hatte der X20-Vorstand die Gaststätte „Iss was…“ in Gera-Zwötzen als Veranstaltungsort auserkoren: für die Geraer XYLs und OMs bequem zu Fuß oder per öffentlichen Nahverkehr zu erreichen und für uns Hermsdorfer auch unproblematisch, da wir eh mit dem Auto fahren müssen…

Da uns die musikalische Umrahmung der Veranstaltung im letzten Jahr so gut gefallen hatte, waren auch dieses Mal Gert DL5ARG und Sven DH0JSV (DOK S65) mit ihren Instrumenten angereist.

Im Verlaufe des Abends wurde Winfried, DL2AWT, durch den X20-OVV Gert, DL5ARG, mit der „Goldenen Milchtüte 2002“ ausgezeichnet. 🙂

Was sich dahinter verbirgt und wer mehr dazu erfahren möchte: hier gibt es Info dazu: http://www.zfx.de/sonde/

Hier nun ein paar Bilder von diesem Abend:

 

 

Auch dieser Abend wird den Teilnehmern sicher noch lange in guter Erinnerung bleiben. Auch für die Wahl der Lokalität ein großes Lob an die Organisatoren diese Abends: sehr nette Bedienung, schmackhaftes Essen, tolle Stimmung.

Wir „Auswärtigen“ haben „nur“ bis Mitternacht durchgehalten, die letzten sind wohl gegen 02:30 Uhr nach Hause gegangen (und das teilweise in völliger Dunkelheit, was aber nicht unbedingt mit dem Alkoholkonsum, sondern mit einem nächtlichen Stromausfall in Gera zu tun hatte…).

05.05.2002: Fieldday: „Europatag der Schulfunkstationen“ am Reuster Turm

QRV auf allen Bändern von 3,5 MHz bis 10 GHz: so sah es zum Fieldday im Mai 2002 am dem Reuster Turm aus.
Der „Europatag der Schulfunkstationen“ findet alljährlich am 05.Mai statt. Im Jahr 2002 fiel dieser Tag auf einen Sonntag, so daß sich die Gelegenheit bot, diesen Tag als OV-Fieldday zu begehen.

Der Reuster Turm bietet eine schöne Aussicht auf das ehemalige Wismut-Gelände. Deshalb war er viele Jahre nicht für Besucher zugänglich.
Er liegt an der Straße von Ronneburg nach Reust – südlich von Ronneburg und ist über die Autobahn-Abfahrt Gera-Leumnitz oder Ronneburg zu erreichen.
Seine Höhenlage, ein Imbiss-Stand und die Mitgliedschaft von OM’s aus dem OV Gera im Turmverein bieten gute Voraussetzungen als UKW-Standort für uns Funkamateure.