13.05.2017 Treffen der Thüringer Funkamateure in Bad Klosterlausnitz

Am 13.05.2017 fand im Waldhotel „Zur Köppe“ in Bad Klosterlausnitz das diesjährige Treffen der Thüringer Funkamateure statt. Der Einladung des DARC-Distriktvorstandes waren etwa 100 YLs und OMs gefolgt.

Nach der Eröffnung durch den stellvertretenden DV X Rolf, DL2ARH wurden durch den DV X Roland DK4RC eine Reihe von Ehrungen und Auszeichnungen vorgenommen.

Für unseren OV gab es gleich zwei bedeutende Ereignisse:
Peter DJ2AX wurde für seine Verdienste um den Amateurfunk in Thüringen und darüber hinaus, für seine aktive Arbeit im DARC und AATiS, als Ausbilder, Klubstationsleiter und nicht zuletzt als Beisitzer bei Amateurfunkprüfungen der  BNetzA mit der Thüringer Distriktsehrennadel ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung wurde bisher erst sechsmal vergeben, davon schon zweimal an Mitglieder unseres Ortsverbandes!

Ralf DL2ARJ wurde für seine 60jährige Mitgliedschaft im DARC geehrt. Leider konnte Ralf diese Ehrung nicht persönlich entgegen nehmen, aber sein Sohn Kay-Uwe, DL2APJ war zum Thüringen-Treffen anwesend und wird die  Urkunde an Ralf weiterleiten.

Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden OV-Mitglieder zu diesen Auszeichnungen!


Im Anschluss an diese Ehrungen folgte ein sehr interessantes Vortragsprogramm. Das Highlight – darin waren sich wohl alle Besucher einig – war der faszinierende Bericht von Felix, DL5XL/DP1POL über seine Aufenthalte in der Antarktis in den letzten 15 Jahren auf den Forschungsstationen des Alfred-Wegner-Instituts.

Und da die Witterungsverhältnisse durchaus günstig erschienen, gab es endlich wieder den Start eines Picoballons (besser: zwei Ballons im Gespann)  mit AFU-Nutzlast.  ETD 11:30 LT

Detaillierte Info beim Lötlabor Jena.

Die Fahrt des Ballons ist hier grafisch dargestellt:


Vielen Dank an die Organisatoren für diese tolle Veranstaltung – es hat allen Teilnehmern aus X20 ausgezeichnet gefallen!

Ein ausführlicher Bericht mit vielen weiteren Bildern ist auf der Webseite des Distriktes Thüringen zu finden – tnx Uwe DL5AOJ!

 

Exkursion zum Wettermuseum Lindenberg am 26.03.2017

Die erste Aktivität zu dieser Besichtigung datiert mehr als 7 Monate vor unserem Ausflug nach Lindenberg:
An einem Augustabend während des Leuchtturmwochendes
 2016 sprach ich mit Klaus, DL7UXG über unsere diversen OV-Exkursionen, die immer eine große Resonanz (auch über die Grenzen des OV X20 Gera hinaus) fanden und sich zum Teil auch mit Themen befassten, die über den Tellerrand des Amateurfunkhobbys hinaus gingen.
„Exkursion zum Wettermuseum Lindenberg am 26.03.2017“ weiterlesen

03.03.2017: Jahresmitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes

Am 03.03.2017 fand anlässlich des März-OV-Abends unsere diesjährige Jahresmitgliederversammlung statt, turnusgemäß alle zwei Jahre mit Wahl des Vorstandes.
23 Mitglieder waren der Einladung gefolgt, auch konnten wir den stellvertretenden Distriktsvorsitzenden Thüringen, OM Rolf Hoffmann, DL2ARH begrüßen.

„03.03.2017: Jahresmitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes“ weiterlesen

03.02.2017: Vortrag von Karsten, DL3HRT: „Faszination Chiffriermaschinen“

Anlässlich unseres zweiten OV-Abendes im Jahr 2017 hatte sich Karsten, DL3HRT freundlicherweise bereiterklärt, einen Vortrag über Kryptographie und über Chiffriermaschinen zu halten. Er beschäftigt sich schon längere Zeit mit diesem interessanten Metier und hat hierzu auch im Herbst 2016 das Cryptomuseum in Amsterdam besucht.
„03.02.2017: Vortrag von Karsten, DL3HRT: „Faszination Chiffriermaschinen““ weiterlesen

Amateurfunk-Termine für 2017

atum  Aktivität
Januar 2017
13.01.2017 OV-Abend Januar
28.01.2017 1. Thüringer DMR-Tagung Riechheimer Berg
Februar 2017
03.02.2017 OV-Abend Februar:  Vortrag von Karsten, DL3HRT „Faszination Chiffriermaschinen“
05.02.2017 QSO-Party, aktuelle Ausschreibung siehe Webseite
März 2017
03.03.2017 OV-Abend März, Jahresmitgliederversammlung mit Wahl des Vorstandes
17.-19.03.2017 32. AATiS Bundeskongress in Goslar
18.03.2017 Prüfungstermin BNetzA Erfurt
18.03.2017 Relaistreffen DB0ERZ
26.03.2017 OV-Exkursion zum Wettermuseum Lindenberg
April 2017
01.04.2017 Distriktsversammlung in Mühlberg
07.04.2017 OV-Abend April: Vortrag von Andreas, DL5CN: „Red Pitaya als SDR“
08.04.2017 FUNK.TAG Kassel
17.04.2017 zwangloses Treffen zur Saisoneröffnung (Ostermontag) am Ferberturm
Mai 2017
01.05.2017 Deutscher Burgentag
05.05.2017 18. Europatag der Schulfunkstationen
05.05.2017 OV-Abend Mai
13.05.2017 Amateurfunktreffen des Distriktes Thüringen in Bad Klosterlausnitz im „Waldhotel zur Köppe“
Juni 2017
02.06.2017 OV-Abend Juni
09./10.06.2017 QRP-/Selbstbautreffen in Silbertal
10.06.2017 Funkertag mit QSO-Party, aktuelle Ausschreibung siehe Webseite
17.06.2017 Prüfungstermin BNetzA Erfurt
Juli 2017
07.07.2017 OV-Abend Juli
08.07.2017 Fieldday
08.-09.07.2017 IARU-HF-Weltmeisterschaft
14.-16.07.2017 HAM-RADIO in Friedrichshafen
August 2017
04.08.2017 OV-Abend August
19.-20.08.2017 Internationales Leuchtturmwochenende (ILLW)
24.-27.08.2017 Grenzlandtreffen Werdauer Wald
September 2017
01.09.2017 OV-Abend September
08.-10.09.2017 UKW-Tagung Weinheim
09.09.2017 Prüfungstermin BNetzA Erfurt
16.09.2017 Thüringen-Contest 2017
Oktober 2017
03.10.2017 Fieldday zum Saisonabschluss an der Käseschenke
06.10.2017 OV-Abend Oktober
06.-08.10.2017 Treffen Amateurfunk Erzgebirge
21.-22.10.2017 WAG-Contest
November 2017
03.11.2017 OV-Abend November
Dezember 2017
01.12.2017 OV-Abend Dezember
16.12.2017 Winterwanderung zum Wetzstein

fett:         OV X20

(Alle Angaben ohne Gewähr – Aktualisierung: laufend nach Bedarf)

 

01.01.2017: Bilanz der 2016er Aktivitäten mit Sonder-DOK DIX125


Seit Jahresbeginn 2016 waren  die Geraer Klubstationen DL0DIX und DK0GER mit dem Sonder-DOK DIX125 in der Luft.

Die Stadt Gera hatte anlässlich des 125. Geburtstages von Otto Dix zum Otto-Dix-Jahr und einer Reihe von Wettbewerben zu diesem Anlass aufgerufen. Um diese Möglichkeiten umfassend auch für unsere Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen, beantragten wir für den Sonder-DOK DIX125 die Laufzeit von einem Jahr für beide Klubstationen. Damit sollte interessierten Funkamateuren zusätzlich die Chance geboten werden, die Bedingungen für die Beantragung des Otto-Dix-Diploms zu erfüllen. Das ist unser Beitrag, um Otto Dix als international anerkannten Maler und Grafiker mit gesamtdeutschen Wurzeln zu ehren und weit über die Grenzen der Stadt Gera hinaus bekannt zu machen.
„01.01.2017: Bilanz der 2016er Aktivitäten mit Sonder-DOK DIX125“ weiterlesen